0% ausgefüllt

Hinweise zur Bearbeitung des Fragebogens (Dauer ca. 15 Minuten)

Auf den nächsten Seiten finden Sie Aussagen zum Thema Automobil. Bitte geben Sie bei jeder Aussage an, in welchem Maße diese auf Sie zutrifft. Zur Beurteilung steht Ihnen eine sechsfach abgestufte Skala zur Verfügung.

Sollten Sie über mehr als ein Auto verfügen, beziehen Sie Ihre Antworten bitte auf das Fahrzeug, das Sie am häufigsten nutzen.

Bitte denken Sie nicht zu lange über eine Aussage nach, sondern treffen Sie möglichst spontan eine Wahl. Auf Wunsch erhalten Sie einen persönlichen Ergebnisbericht. Hierfür können Sie am Ende des Bogens Ihre E-Mail-Adresse eintragen.

Wir versichern, dass Ihre gesamten Daten absolut vertraulich behandelt werden.

Bei der Bearbeitung werden Sie möglicherweise den Eindruck gewinnen, dass einige Formulierungen inhaltlich ähnlich sind. Bitte lassen Sie sich dadurch nicht irritieren und antworten Sie wie oben erläutert.




Hinweise zum Datenschutz und Einverständniserklärung

Nachfolgend möchten wir Sie über die Verwendung Ihrer Daten im Rahmen der Fragebogenauswertung informieren (gemäß Datenschutz-Grundverordnung - DS-GVO). Für die Beantwortung des Fragebogens ist es erforderlich, dass Sie diesem Vorgehen zustimmen.

Datenverantwortlicher: Projektteam Testentwicklung (bip@rub.de)

Datenschutzbeauftragter: Kai-Uwe Loser (dsb@rub.de)

Das Ergebnis wird ausschließlich Ihnen persönlich per E-Mail zugesandt. Die auf Basis Ihrer Antworten erstellten Ergebnisse werden für die persönliche Standortbestimmung verwendet.


Übersicht zur Datenverarbeitung durch das Projektteam Testentwicklung

Im Fragebogen werden Ihnen automobilbezogene Aussagen präsentiert, die Sie auf einer 6-stufigen Skala von "trifft voll zu" bis "trifft überhaupt nicht zu" einschätzen sollen. Im Anschluss folgt ein demographischer Teil (Angaben zu Ihrer Person und zu Ihrem Automobil), der zu Forschungszwecken erhoben wird und dessen Beantwortung optional ist. Aus Ihren Einschätzungen wird durch das Projektteam Testentwicklung mit Hilfe statistischer Methoden ein Ergebnisbericht erstellt, in dem ein Ergebnisprofil enthalten ist. Innerhalb der Aufbereitung der Auswertung erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DS-GVO. Ihre Daten werden ausschließlich im unmittelbaren Geltungsbereich der DS-GVO verarbeitet. Innerhalb von drei Monaten wird der direkte Personenbezug gelöscht (E-Mail-Adresse).


Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht

Sie sind gemäß § 34 BDSG jederzeit berechtigt, den Datenverantwortlichen um umfangreiche Auskunftserteilung bezüglich der zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen. Gemäß § 35 BDSG können Sie jederzeit gegenüber dem Datenverantwortlichen die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen. Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an den Datenverantwortlichen übermitteln.

Bei Rückfragen zur Vertraulichkeit der Angaben oder zum FAHR wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an einen unserer wissenschaftlichen Mitarbeiter (Tel. 0234 – 322 4623, E-Mail: bip@rub.de).


Projektteam Testentwicklung
Ruhr-Universität Bochum
www.testentwicklung.de
Tel.: 0234 - 32 2 4623

Hinweise zum Datenschutz